HyPOS - Die HyPOS Studie

 

Effektivität eines neuen Schulungs- und Behandlungsprogramms für insulinpflichtige Diabetiker mit Hypoglykämieproblemen (HyPOS)

Hermanns N., Kulzer B., Kubiak T., Krichbaum M.Haak T.

Einleitung

Das HyPOS Schulungsprogramm wurde vom Forschungsinstitut FIDAM der Diabetes-Akademie Bad Mergentheim entwickelt. In einer prospektiven, randomisierten, kontrollierten Multi-Center-Studie - in Zusammenarbeit mit bundesweit 23 Studienzentren – wurde es auf seine Wirksamkeit hin geprüft.

 

Methoden

164 Typ 1 Diabetiker mit Hypoglykämieproblemen (HbA1c 7,3 ±1,0%; Diabetesdauer 21,1 ±10,9 J., Alter 46,1 ±12,4 J.) wurden jeweils auf eine Kontrollgruppe (KG: Schulung über Insulintherapie zur Vermeidung von Hypoglykämien) oder HyPOS (5 Kursstunden über Ursachen und Behandlung von Hypoglykämieproblemen sowie zur Verbesserung der Hypoglykämiewahrnehmung) randomisiert. Die Hypoglykämiewahrnehmung wurde mittels Fragebogen (HAQ) sowie visueller Analogskala (VAS) erfaä?t. Der Anteil milder Hypoglykämien wurde durch das Auslesen von Meä?werten aus Blutzuckermessgeräten (GlucoMenPC, Menarini Diagnostics) bestimmt.

 

Ergebnisse

Zur Baseline bestanden keine signifikanten Unterschiede zwischen HyPOS und der KG (HAQ: 4,8 ±1,6 vs. 5,0 ±1,7; VAS: 4,3 ±2,4 vs. 4,3 ±2,3; Anteil Blutzuckerwerte < 70 mg/dl in %: 17,6 ±9,8 vs. 16,0 ±9,2). Zum 6-monatigen Follow-up verbesserte sich bei den Teilnehmern von HyPOS im Vergleich zur Kontrollgruppe die Hypoglykämiewahrnehmung (VAS-δ: +1,8 ±2,1 vs. +1,3 ± 2.1, p<.05; HAQ-δ:
-2,7 ±1.9 vs. -2,4 ±2,1 p<.05) signifikant. Ebenfalls signifikant reduzierte sich bei ihnen der Anteil milder Hypoglykämien (Anteil Blutzuckerwerte < 70 mg/dl in%: HyPOS-δ -3.3 ±7.4%, KG -0.3 ±6.4%; p =.015). Auch die Anzahl schwerer Unterzuckerungen reduzierte sich bei den Teilnehmern von HyPOS deutlich von 0,93 ±2,2 auf 0.28 ±1.0 vs. von 1,1 ±2,1 auf 0.45 ±1.3 Ereignissen pro Patientenjahr in der KG (p =.12).

 

Diskussion

Die Teilnahme an HyPOS führte zu einer verbesserten Hypoglykämiewahrnehmung und signifikant weniger milden Unterzuckerungen, welche für die Entstehung und Aufrechterhaltung von Hypoglykämieproblemen bedeutsam sind. Angesichts des relative kurzen Follow-up-Zeitraumes ist auch die Reduktion schwerer Unterzuckerungen bemerkenswert. HyPOS ist somit ein effektives Schulungs- und Behandlungsprogramm zur Behandlung von Hypoglykämieproblemen.

 

Publikation

Cover_DMRR

Die Ergebnisse der Evaluationsstudie wurden erstmals 2006 auf der 41. Jahrestagung der Deutschen Diabetes-Gesellschaft in Leipzig vorgestellt (Diabetologie und Stoffwechsel, 1 (Suppl.1), S.51). Zudem sind sie in der Zeitschrift Diabetes/Metabolism Research and Reviews, 23(7), 528-538, 2007 publiziert.



Zu den Veröffentlichungen Pfeil Querverweis

 

 

Pfeil links Was ist HyPOS?
Pfeil links Evaluation