Logo

Materialien für Patienten

Für Teilnehmer an einem HyPOS-Kurs gibt es folgende Begleitmaterialien:      

  • Hypotagebuch
  • Insulinschablonenset

Schulungsmaterialien für Patienten: Arbeitsblätter, Hypotagebuch und Insulinschablonen

 


Die Arbeitsblätter

Das Patientenbuch enthält verschiedene Übungsblätter, mit deren Hilfe die Teilnehmer ihr bisheriges Verhalten im Zusammenhang mit Unterzuckerungen strukturiert beobachten, ihre persönlichen Einstellungen überprüfen und persönliche Ziele festlegen können. Auf der Rückseite jedes Arbeitsblatts ist anschaulich dargestellt, wie es ausgefüllt werden kann.

Arbeitsblatt 01
Arbeitsblatt 04
Arbeitsblatt 12
Arbeitsblatt 15

 


Das Hypotagebuch

Das Hypotagebuch dient als Hilfsmittel zur systematischen Selbstbeobachtung von Unterzuckerungsanzeichen im Alltag. Es soll die Kursteilnehmer dabei unterstützen, ihre Wahrnehmung von Unterzuckerungen zu verbessern. Dabei gilt es, neue Unterzuckerungsanzeichen zu entdecken und zuverlässige von unzuverlässigen Symptomen zu unterscheiden.

Hypotagebuch 05
Hypotagebuch 12
Hypotagebuch 50
Hypotagebuch 12

 


Das Insulinschablonenset

Mit Hilfe der Insulinschablonen können die Kursteilnehmer anschaulich nachvollziehen, wann, wie lange und mit welcher Intensität das von ihnen gespritzte Insulin im Körper wirkt. Die graphische Darstellung soll insulinpflichtigen Diabetikern helfen, die Wirkung ihres Basal- und Bolusinsulins besser einschätzen zu können. Damit lassen sich auch leichter Zeiten und Situationen identifizieren, in denen die Gefahr einer Unterzuckerung besonders hoch ist. 


Die Insulinschablonen sind sowohl Bestandteil des Schulungskoffers, können jedoch auch als eigenständige Materialien von den Patienten erworben werden.

 


Bestellung

Alle Schulungs- und Verbrauchsmaterialien zu unseren Schulungsprogrammen werden ausschließlich über den Kirchheim-Verlag vertrieben.